Gemeinsam zum Ziel

News:

Vorankündigung ab Oktober 2018: Das Buch "Clevere Aufgaben: Bausteine der Unterrichtsentwicklung" von Kübler, M.; Hansen, H.; Sehrer, A. (Hrsg.) wird im hep-Verlag erscheinen. Es ist jetzt schon bei Amazon vorbestellbar unter: https://www.amazon.de/Clevere-Aufgaben-Unterrichtsentwicklung-Hanja-Hansen/dp/3035512310

Unterstützung des Projekts Brückenbau des Regionalen Bildungsbüros Ravensburg im Bereich Elternarbeit in der Berufsorientierung. Austauschtreffen am 26. Juni 2017 mit KarrierebegleiterInnen und BerufswahllehrerInnen aus dem Landkreis RV und BeraterInnen aus Österreich (BIFO).

Ende März 2017: Nach 9 Jahren Abschied von der PH Weingarten - jetzt mehr Kapazitäten für andere Projekte!

August/September 2016: Mitautor des Buches "Gemeinschaftsschule als pädagogische und gesellschaftliche Herausforderung". Jetzt im Waxmann-Verlag bestellbar hier

Frühjahr/Sommer 2015: Jetzt auch Teilzeit-Hochschuldozent  in der Schweiz. Dozent für Unterrichtsentwicklung an der Pädagogischen Hochschule Schaffhausen (Weiterbildungen, Dienstleistungen und Lehre, Ansprechpartner für den Lehrplan 21)

Januar 2014: Dissertation "Sichtweisen erfolgreicher Schulleiter. Eine Analyse zur Führung von Good-Practice-Schulen im Übergang Schule - Beruf in der internationalen Bodenseeregion" jetzt im Peter Lang Verlag bestellbar hier.

Juli 2013: Ende der Promotion mit der Verleihung des Titels Dr. phil.

16. Januar 2012: 14.00 Uhr Vereinssitzung Schule-Ausbildung-Beruf e.V. in der Schule Eigeltingen

Januar 2012: Ich wünsche allen Besuchern dieser Seite ein gutes, gesundes und erfolgreiches 2012!!!

Sep. bis Dez. 2011 Der Verein Schule-Ausbildung-Beruf wird vorläufig als gemeinnützig anerkannt und ins Vereinsregister eingetragen.

26.-28. September 2011 DGFE Herbsttagung der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik an der Uni Konstanz.

26. September 2011 14.00 Uhr  Vereinssitzung Schule-Ausbildung-Beruf in der Arbeitsagentur Ravensburg

28.2.2011 Gründungsversammlung: Aus dem langjährigen regionalen Arbeitskreis Schule - Ausbildung - Beruf wird der Verein Schule Ausbildung Beruf (Kurz: SAB). Presseartikel

29. November 2010: Der regionale Arbeitskreis Schule - Ausbildung - Beruf tagt in der Wiestorschule Überlingen zur Festlegung der Ziele und Strategien für die nächsten 4-5 Jahre.

11. November 2010: Vortrag über die Netzwerkertätigkeit in der Lernenden Region Bodensee und das neue internationale Netzwerkprojekt BRÜCKE beim ersten Forum des Schweizer Verbandes für Erwachenenbildung SVEB in Zürich

September 2010: Beginn des Forschungsprojekts BRÜCKE

20. Juli 2010: Der regionale Arbeitskreis Schule - Ausbildung - Beruf feiert sein 10-jähriges Jubiläum und gratuliert dem Gründer Alfred Greis.

Sommer 2010: Alles Gute hat einmal ein Ende - nach 4 erfolgreichen Jahren Beratungs- Begleitungs- und Entwicklungsarbeit für den Verein Jugend in Arbeit e.V. an der Pestalozzi-Schule Friedrichshafen bedanke ich mich bei allen Mitarbeitern, Lehrern, Schülern, Eltern, Partnern, der Schulleitung und ganz besonders der Stiftung Bildung und Jugend.
Außerdem: Nach 2 1/2 Jahren Leitung der VHS-Außenstelle Gailingen beende ich dieses nebenberufliche Engagement und bedanke mich auch hier bei allen beteiligten Personen, Partnern und Kursbesuchern.

26. April 2010: Die Internationale Bodenseehochschule (IBH) beschließt die Förderung des Projekts "Berufsorientierung und Übergangsmanagement in der internationalen Bodenseeregion", das im Titel geändert wird zu "BRÜCKE" (Berufsorientierung und regionales Übergangsmanagement - Chancen, Kompetenzen, Entwicklungspotentiale). Die Robert-Bosch-Stiftung übernimmt die Kofinanzierung. Es handelt sich dabei um ein Forschungs- und Entwicklungsprojekt der Pädagogischen Hochschulen Weingarten, Vorarlberg, St. Gallen und Thurgau sowie des Zürcher Hochschulinstituts für Schulpädagogik und Fachdidaktik (ZHSF). Projektdauer: Sept. 2010 bis Aug. 2012. Näheres folgt unter www.brücke-bodensee.info 

Dez.09/Jan.10: Der regionale Arbeitskreis Schule - Ausbildung - Beruf hat beschlossen, dass noch mehr zur Transparenz der Schulleistungen im Übergang Schule - Beruf beitragen möchte und Bildungspartnerschaften zwischen Schulen und Betrieben bzw. weiteren Partnern vermittelt.

30. Dezember 2008: Ich wünsche allen einen guten Jahresausklang und einen guten Rutsch in ein gesundes, glückliches und erfolgreiches 2009!!!

Oktober 2008: Gailingen Hochrheinschule Qualipassverteilung an Schüler der Klassen 8 und 9 im Namen des Arbeitskreises Lernendes Gailingen mit Berufsorientierung

1./2. Oktober 2008:  "komm auf Tour" - ein spielerischer und stärkeorientierter Berufeparcour für SchülerInnen der Hauptschulen der Klassen 7 und 8  mit Lebensplanungselementen. Pilotprojekt in Friedrichshafen mit regionalem und landesweitem Forum in der Festhalle und Max-Grünbeck-Haus! 

April 2008 Bodenseeregion: Mitwirkung in den Auditteams des Berufswahlsiegels (BORIS) der beiden Kammerbezirke Konstanz und Bodensee-Oberschwaben

17.04.2008 Gailingen: Digitale Bildbearbeitung mit Picasa. Einführungskurs zum Kennenlernen und Ausprobieren. Ab 18.00 Uhr

10.04.2008: Konstanz Bildungsakademie (früher Gewerbeakademie): Der Regionale Arbeitskreis Schule - Ausbildung - Beruf trifft sich im großen Konferenzraum um 15.00 Uhr

20.03.2008: Der Bildungsservice Armin Sehrer wünscht allen Besuchern der Homepage eine schöne und erholsame Osterzeit!!!

26.02.2008: Radolfzell: Der Regionale Arbeitskreis Schule - Ausbildung - Beruf trifft sich in der Ausbildungsabteilung der Fa. TRW um 14.00 Uhr

20.02.2008: Friedrichshafen: Berufsinfobörse im Berufsschulzentrum (10.00-15.00 Uhr) und arbeitsmarktpolitische Gespräche (Stehempfang) im Landratsamt Bodenseekreis

19.02.2008: In Gailingen trifft sich um 18.00 Uhr der Arbeitskreis Lernendes Gailingen im Rathaus.

30.01.2008: Armin Sehrer wird zum 1. Vorsitzenden des regionalen Arbeitskreises Schule - Ausbildung - Beruf gewählt.

17.01.2008: Die VHS-Außenstellenleitung in Gailingen wird an Armin Sehrer übertragen. Bildungsservice Armin Sehrer übernimmt somit die Nachfolge von Herrn Reichhard.

25.09.2007: Berufsorientierungsabend mit ehemaligen Schülern der Hauptschule Gailingen. Bild 1, Bild 2, Bild 3, Bericht

30.07.2007: Teilnahme an einem Expertenchat der BA Villingen-Schwenningen zu Bildung und Benachteiligtenförderung in der Bodenseeregion

23./24. Juli 2007: Projekt Berufswahl und Bewerbung mit der zweijährigen Berufsfachschule Metall und Elektro der Claude-Dornier-Schule in Friedrichshafen. Hier gehts zu den Projektbildern

20. Juli 2007: Zweite Festliche Verleihung des Lernsee-Berufswahlsiegels an sechs Schulen von Lindau bis Singen in der IHK Konstanz.

19. Juli 2007: Vorstellung des Konzepts der Pestalozzi-Schule Friedrichshafen beim Kongress "Hauptschule Regionale Netzwerkschule. Ausbildungsfähigkeit stärken - Verantwortungen wahrnehmen" in Reutlingen durch Schulleiter Josef Brugger. Hier gehts zur Homepage der Gesellschaft für Bildung Baden-Württemberg

Juli 2007: Projekt mit der Schillerschule Offenbach Berufsorientierung mit neuen Medien. Hier gehts zur Projekthomepage mit Linkliste und Bildern

12. Mai 2007: Seminar Berufs- und Studienfindung beim Tag der offenen Tür des Jugendzentrums Molke in Friedrichshafen. Hier gehts zum Pressebericht im Südkurier

Seit Mitte April 2007 auch Arbeitsservice Armin Sehrer!  Ab jetzt können Sie auch mit Vermittlungsgutscheinen der Arbeitsagentur zu mir kommen. In diesem Fall kostet Sie die Arbeitsvermittlung keinen Cent.

7.3.2007: Jugendbegleiter der Wirtschaft erfolgreich in der Pestalozzi-Schule Friedrichshafen eingeführt!!! Zum Bericht mit Fotos

"Lernsee-Berufswahlsiegel" in der zweiten Runde.  Die Auftaktveranstaltung am 25.1.2007 in der IHK Konstanz war sehr erfolgreich. Zum Pressebericht, weiteren Infos und Siegelaktivitäten der ersten Runde,  Zum Vortrag von Armin Sehrer im PDF-Format, 

Referat "Kompetenzen-Kompetenzentwicklung-Kompetenzfeststellung. Ein Thema für  Schulen" am 24.1.2007 in der Akademie Donaueschingen. Vortrag im Pdf-Format, Linkliste im PDF-Format

Die Pestalozzi-Schule in Friedrichshafen geht neue Wege im Übergang Schule - Beruf. Näheres folgt.

In Gailingen werden jetzt vom Arbeitskreis Lernendes Gailingen über einen Fragebogen die Lern- und Bildungswünsche der Gailinger Bürger und Gäste abgefragt. Der Fragebogen liegt im Rathaus aus.

Veranstaltung "Märchen in der heutigen Zeit?!" - Sinn und Hintergründe von Märchen. Ort Kindergarten Gailingen, Am 23.1.2007, 19.00 Uhr